ich werd jetz mal Klartext reden...hab mir vorgenommen, mein altes privates Tagebuch hier zu veroeffentlichen....wer sich von irgendwelchen Eintraegen angepisst fuehlt, solls mir halt sagen....aber auf alle faelle lernt ihr mich auf diese weise besser kennen!
(kann aber wie alles bei mir ne weile dauern bis ich alles online hab...also habt geduld)

so...jetz mal los......

erste seite:

Ich will mein Herz
an meinem Ärmel tragen...
Als Fraß für die Krähen.

Ich bin nicht,was ich bin!
-Othello-

der anfang vom ende:

also um eins von anfang an klarzustellen: ich hasse tagebücher und leute, die tagebuch schreiben, find ich total bekloppt! das hier wird KEIN tagebuch! ich werd hier einfach nur so sachen reinschreiben, die mich beschäftigen.
also: ich hätt gern mal ne handschriftenanalyse, mich interessiert das, ich bin sicher , dass man da tatsächlich einiges rauslesen kann. wär mal interessant was bei mir rauskäme. ich will sowieso mal wissen was zum henker mit mir los ist. ich rede mit dem mond, weil ich mir sicher bin, weil ich mir sicher bin dass mich sonst niemand verstehn würde. ich rede auch mit ner art gott (schrecklich ich weiß) und ich bin zu allem übel auch der meinung, dass mir da jemand zuhört und versucht mich zu verstehn. das problem is nur, ich versteh mich ja selbst nich. ich fange grundlos an zu heulen, komm mir dabei voll dämlich vor und kann trotzdem nich aufhörn. wenn ich heule, ich weiß nich, manchmal heul ich vor wut, meistens auf mich selber, das ist berechtigt, aber sonst? will ich nur aufmerksamkeit? aber wenns so wär sollte ich doch zu jemandem gehn der mich dann bemitleidet, oder? aber nein, ich geh dann aufn friedhof, nich weils n friedhof is, sonder weil ich da allein sein kann und ne bequeme bank hab. der punkt is, dass wenn ich wirklich nur aufmerksamkeit will, warum geh ich dann nich zu meiner mutter, oder zu tina oder alex? keine ahnung, ich glaub alle würden denken dass das nur show is...vielleicht isses ja auch so...aber dann ne show die niemand sieht...toll....
ich hab alex mal ne mail geschrieben, in der einiges was mit beschäftigt drin stand, aber ich glaub er dachte auch nur das ich mich wichtig machn will. ich weiß ja selbst nich ob das alles echt is. ich versuch mir einzureden, dass alles okay is...aber warum sitz ich dann jede nacht aufm friedhof, führe selbstgespräche und heul mir die augen ausm kopf? ich wünsch mir irgendwie, dass in solchen momenten jemand kommt und bei mir sein kann ohne dass es mir peinlich sein muss!
(7.10.2005)

Ich will jetz nich schon wieder von liebe oder sowas reden, ich will ja, dass verlang ich ja nichmal, aber ich will jemanden der mir das maß an aufrichtigkeit schenkt was ich brauche...ich hab das gefühl dass sich jeder mensch auf dieser welt innerlich verschließt.
vielleicht, keine ahnung, ich will das jemand vom himmel fällt dem ich nichts erklären muss, sondern der mich einfach nur in den arm nimmt und mir verspricht, dass alles wieder gut wird. alex hat das mal gemacht, das werd ich nie vergessen, das war der schönste moment der letzten vier jahre.
(12-13.10.05)

ich glaube der großteil meiner probleme kommt daher, dass ich mich sooft selbst belüge. aber ich belüg auch andre leute und das macht mich fertig...yum bsp. hat alex mich letztens gefragt ob ich mit zu susi komme, da hab ich gesagt, dass ich vielleicht noch was andres vorhabe, aber das stimmt nich, ich glaube einfach nur, dass mich da niemand leiden kann, deshalb will ich da nich hin.außerdem will ich nich dass irgendjemand denkt, dass ich zuhause sitze und auf ein lebenszeichen warte, aber so ist es! ich genieße die sinnlosen billardabende richtig! sie sind das einzige auf das ich mich in der woche freue! okay zz. freu mich mich außerdem, dass bald alle ferien haben, dass schließt zwar meine mutter und schwester mit ein, aber ich hoffe mal dass ich da abends wieder mehr weggeh und nich über irgendwelche dummheiten nachdenke. aber alex b. (den alex hausschlampe nennt, das find ich voll daneben) fährt über die ferien weg. ich glaube/hoffe irgendiwe, dass er die gleichen probleme wie ich hat. ich glaub er is auch irgendwie an nem ende von irgendwas angelangt und hat absolut keine ahnung was er damit machen soll. ich könnte sagen dass es bei mir das ende der schulzeit ist, aber das ist es irgendie nich. da ist irgendwas in meinem blöden kopf, was tumult macht und ich weiß nich was ich machen soll, damit es ruhe gibt! wenn ich wüsste warum hätt ich mich schon umgebracht, da bin ich mir recht sicher. aber bevor ich das mache, denn irgendwann passiert das sowieso, will ich wissen warum! ich glaub nich das ich depressionen hab. da muss irgendwas andres sein...da isses schon wieder...ich halte mich für was besonderes, toll! was gibt mir das recht dazu? ich hab nichts im leben erreicht, hab noch nie hart für irgendwas kämpfen müssen, es kommt mir so vor als hätte ich mein ganzes leben in trance verbracht und als wär mir alles ohne mein zutun zugeflogen. irgendwie will ich mich auch mal aus dem nebel freiboxen und für was kämpfen, aber dann bin ich wieder zu faul, außerdem seh ich nix wofür es sich zu kämpfen lohnt.
(13.10.05)

Ich war heut bei ellis abschiedsparty, war voll schön aber auch sehr traurig...naja, ich hab schon wieder diese stimmung und weiß nich warum. der tag war eigentlich voll schön. ariel hat mich besucht, der is echt süß und hat ne wunderschöne kawasaki!
aber jetz isses wieder soweit. ich hab das geföhl dass ich gleich wieder einen dieser hirnrissigen anfälle bekomme. gestern wars echt heftig, komm mir selber bescheuert vor, aber ich kanns net ändern...hab mir gegen den kopp gekloppt und mir gesagt ich soll aufhörn bis ich dann nur noch aufm sofa saß und mich hin und her gewiegt hab, wie so'n psycho...naja...was solls, alles is theraphierbar!
(13-14.10.05)

ich war heut mit den zwei alex's, maik und karo inner hafe. am anfang war ich wegen kramm echt scheiße drauf, aber als karo kam, wurde's dann lustig. es ist schrecklich, dass alex b. schwul ist...aber auch das kann man nur schwer ändern. ich bin müde, deshalb wird das hier ein kurzer eintrag.
(14.10.05)

heute abend hab ich gute laune!!!!ich kann's kaum glauben! meine mom hatte heute geburtstag und ich hatte nen lustigen abend mit alex. ich hatte tatsächlich seit 3 tagen keinen heulkrampf mehr!! ein tolles gefühl, das leben is irgendwie grad ganz nett!
(17.10.05)

----info: selbstgespräch im icq...alex hatte sich abgemeldet und ich hab trotzdem geschrieben------

grrr....es kotzt mich alles an. oh jetz kommt tv total, das is son scheiß.....aber es kommt ja generell nix gescheits im fernsehn, wunder dich bitte nich....und lies das ganze hier nich, auch wenn du neugierig bist! es wird nich spannend, nur eines der tollen selbstgespräche, hihi, is lustig den ganzen scheiß mal aufzuschreiben...hab sogar angefangen tagebuch zu schreiben, ich find tagebücher voll doof, wollt nie tagebuch schreiben und jetz mach ichs doch...huiii, sowas beklopptes, ich geh eine rauchen, oder zwei...hab keine lust aufzustehn, son funkkeyboard is voll cool..ich lieg im bett und kann trotzdem surfen, nur mit der maus klappts nich so richtig...muss mir wohl n größeres buch als unterlage holn....naja, bei der gelegenheit kann ich ja auch gleich eine rauchen gehn.
----nach der raucherpause von 20 minuten----
gibs zu du hattest einfach kein bock mehr mit der kleinen paranoiden schlampe zu reden...um die uhrzeit kannst du doch eh noch nich schlafen....ha kla, ich bin müde muss schlafen, wir sehn uns morgen....und morgen kommt dann ne sms, du ich komm nich zur party...und dann gehste doch und meinst dasde mich endlich losgeworden bist! sowas is so männlich, kerle sind doch alle scheiße!!!....ha, hab grad gedacht, dass ja doch nich alle scheiße sind, aber das sind se! es gibt keine ausnahmen...ihr seid doch alle so und wenn ihr frauen nich mit absicht wehtut (was sowieso keiner glaubt) dann macht ihrs unbewusst. aber gebt doch einfach zu dasses euch spaß macht, jede frau gibt zu dasses ihr spaß macht männern wehzutun..aber jede frau weiß auch dass man männern irgendwie nie sosehr wehtun können wie sie's wohl verdient hätten, sowas geht einfach nich...entweder frauen sind nich grausam genug ( was ich bezweifle)(mh...nein ich bezweifle es nich, frauen können einfach nichs o grausam sein wie ihr! ihr habt da ein gen dafür oder so...frauen müssen immer daran denken wie schlecht sich der bestrafte doch fühlen muss...)und dass obwohl es uns eigentlich nich interessieren sollte wie schlecht sich einige scheißkerle fühlen, wir sollten einfach nur die gewissheit haben dass sie leiden und sich niewieder von den schlägen die wir ihnen verpasst haben erholen werden...arschlöcher allesamt!! ich geh eine rauchen.
---nach der raucherpause-----
http://lachkatze.de/ diese seite bringt jeden wieder hoch....ich geh noch eine rauchen, will jetz keine gute laune haben! will auf euch scheiß kerle sauer sein!....
----nach der raucherpause----
oh mann du hast mich noch nie mit schlechter laune erlebt...pah, basti meinte letztens ich sei nah am wasser gebaut und berechenbar....oh ja, er kennt mich ja sooooo gut!...----jetzt ein teil den ich nicht veröffentlichen möchte-----... war eben auch ein arschloch....tja, life lala lalala lalalalala life lala lalala liiiife lalalalala ich geh rauchen
---nach der rp----
ha toll, ich hab ein hobby..ich red mit dem mond, besser als mit dem allmächtigen stinkegott zu reden...der mond tut mir grad voll leid, is tag und nach unterwegs, hat nie ne pause und wird dann ständig noch von sober blöden kuh --sonne-- geblendet! ich weiß nich warum ich so scheiße von allen männern denke...mir is noch nie was richtig schlimmes in meinem leben passiert, ich hatte es doch immer recht gut..
ich hatte es immer richtig gut! was soll der ganze scheiß also?? ich will mich also doch nur wichtigmachn! rip out the wings of a butterfly for ur soul..drunk on shadows an lost in a lie..killing ourselves a kiss out of time..devils dance while angels smile.....ach is doch alles egal, von wegen ich mach schluss, ich werd immer zu feige dazu sein! außerdem würd ichs nur machn um dann zu sehn ob jemand um mich trauern würde, aber ich stells mir schwierig vor, dass dann noch mitzubekommen...irgendwann will ich allen leuten das ich doch was drauf hab...ich weiß doch dass ich das nichma machn würde um mir selbst zu beweisen, dass ich für was gut bin....auch wieder eine sache die nur für mich gut wäre...und da sag nochmal einer ich bin nich egoistisch! alles was ich tue tu ich aus bestimmten gründen, um mirselbst das leben schöner zu gestalten! was für ein lebensinhalt is das denn??? ach was solls, das leben is scheiße..wer das nich einsieht ist dumm und stur oder optimist, was eigentlich auf das selbe hinausläuft
---raucherpause---
ich glaub ich bin auch ein optimist, naja eigentlich is das ja jeder oder? ich mein...wir alle hoffen doch dasses bald besser wird....
vorm abi: nachm abi wird das leben endlich schön....
nachm abi: im amiland wird das leben endlich sinnvoll...
nachm amiland: beim studium bekommt das leben einen sinn...
das geht doch das ganze leben so...man hofft doch immer nur dasses besser wird, daaa ist alles was man im leben hat....
so das isses..bye
(20.10.05)

keine ahnung was heut fürn datum is. ich glaub der 24.10.. naja, ich hab ne art job...kaffeehaus no.6, doofe chefin , aber 5 euro die stunde...alex is in letzter zeit echt wie ein bruder für mich geworden! diese freundschaft ist mir so wahnsinnig viel wert und ich hab einheimlich viel schiss, dass wir uns aus den augen verliern!
(irgendwann)

war heut wieder bei maria billard spielen. hatte nen total peinlichen kuscheldrang. joschi is eigentlich doch ganz nett...n bissl kindisch halt.
hihi, hab mit maria und alex gekuschelt...war alles in allem ein schöner abend...gestern hat alex einen meiner anfälle miterlebt...voll scheiße, das tut mir unendlich leid...er meint er konnte die ganze nacht nich schlafen..die stimmchen sagen mir zwas eh das das nich stimmt, aber naja....hab alex und maria und karo ganz doll lieb. ich bin in letzter zeit so voll liebesbedürftig! ich will dauernd kuscheln und ich will endlich mal wieder küssen, das fehlt mir irgendwie, aber es gibt so wenig kerle die gut küssen können! heute ist halloween! ich werd mein klein als räuber anmaln und dann mit ihm die gegend unsicher machn..so frei nach dem *trick or treat-smell my feet* prinzip...
(31.10.05)

---mail an alex----
---fällt mir schwer das zu veröffentlichen, also bitte keine kommentare---

hi du..ich bin allein und vermisse meine freunde....warum sind alle weg? warum melden sich nur noch so wenige? warum schreiben so wenige zurück? wir wollten doch alle in kontakt bleiben? ich versteh das nich...ich will das alles nichmehr..ich will nich dass immer wieder irgendwelche leute weggehn und nie wieder kommen! ich will keine freunde mehr verliern! aber ich weiß das es wieder passiern wird..soagr aus dieser hinsicht gibt es nur eine lösung. also können einen nichmal freunde im leben halten. was kann es dann? ich will den ganzen scheiß hier nichmehr. ich will einfach nich mehr jeden tag hierhocken und mich fragen, warum ich das alles überhaupt mache. ich weiß dasses feige is, aber dann bin ich halt feige! sagt mir doch eh jeder...genau wie mir ---eine person,die ich nich nennen will...nennen wir sie tante emma----immer das gefühl gibt, dass ich nie das sein kann was sie sich gewünscht hat. warum? ich hab doch alles versucht? hab ich zuwenig versucht? hab ich denn überhaupt genug getan? was kann ich noch tun? ich wollte sie doch nie enttäuschen!
es klingt scheiße, aber ich wollte doch immer nur ihre anerkennung und dass sie auf mich stolz ist, dass sie mich lieb hat, aber ich habe nich das gefühl dass sie das tut....ich spüre (oder bild ich mir das ein??) jeden tag diese abneigung, dass ich nicht das bin was sie will..und ich will diese ablehnung nichmehr spüren, ich will nicht mehr ständig darauf hingewiesen werden dass ich niemandes vorstellungen entspreche! ich will nicht mehr fühlen. ich verlang nich viel, aber ich wollte in meinem leben ein bisschen geliebt werden, ich hatte dennoch nie das gefühl dass das der fall war...das höchste war ja akzeptanz...is liebe denn zuviel verlangt?? kann man nich erwarten, dass eine familie für einen da ist und einen in den arm nimmt wenns einem scheiße geht??mir geht es scheiße!!ich will jemanden der mich tröstet...ich will das meine familie mich akzeptiert und liebt und tröstet
ich will nich für verrückt gehalten werden
ich will allein sein...einfach so...ich will niewieder das gefühl haben irgendjemandes vorstelleungen nich zu entsprechen...einige menschen haben es geschafft, dass ich mich fühle als sei ich niemandes liebe wert..is das so? wenn nich, würd ich es trotzdem glauben. ich lass auch nie jemanden an mich ran..ich hasse es meine gefühle zu zeigen...je besser dich jemand kennt umso mehr kann er dich verletzen...das is das einzig sinnvolle was ich bis jetz im leben gelernt hab!
dir kann ich das alles auch nur schreiben, weil ich weiß das du mich nie darauf ansprechen würdest. weil es dir unangenehm und peinlich wäre und weil du es hoffentlich nicht verstehst...
---raucherpause----
aber keine sorge, ich weiß, du siehst mich doch auch nur als witzfigur, als kleine, dicke ziege, die sich für witzig hält und über die man richtig schön abfeiern kann, ich weiß wie ihr über mich denkt..glaub nich das mir das nich auffällt!
---was was ich nich schreiben will---
warum schreib ich sowas?? ich weiß doch dasses nich wahr...oder!?
habt ihr mich gern? liebt mich jemand? will irgendjemand meine liebe? ich will einfach nur wissen, ob jemand um mich trauern würde...
ich halt es hier nichmehr aus...ich schaff das echt nichmehr lange hier...ich will doch einfach nur etwas an das ich mich halten kann, oder alles abstoßen und alle gefühle abtöten? ich will an etwas glauben, an gott, wenn es hilft, aber nichma das kann ich...ich warte solange mit dem ende bis ich weiß ob mich jemand liebt, dann werde ich entscheiden was zu tun ist
(3-4.11.05)

Ich will das irgendjemand das alles mal liest und weiß, was ich mir antut. ich wollte immer geliebt werden, ist es unmöglich jemanden wie mich zu lieben? ich hatte viel liebe zu geben, aber niemanden der sie wollte.
(4.11.05)

es muss wunderschön sein hand in hand mit jemandem zu sterben. diese letzten momente im leben mit jemandem zu teilen, muss der schönste liebesbeweis sein den es gibt.
ich weiß jetz warum ich *name auf wunsch ausgeblendet* so gut leiden kann, ist keine verliebtheit oder so, er ist nur genauso wie ich. will schluss machn und doch nich, weiß das etwas, ohne das er nich lebenkann, fehlt, aber weiß nich was! er ist genauso einsam wie ich und es ist erstaunlich, aber mit ihm kann man zusammen einsam sein, da diese kalte gefühl was man so gerne teilen möchte und doch von allen andren fernhalten möchte, bei ihm nicht verschwindet, bei ihm muss ich nichmehr die immer fröhliche uli-maske aufsetzen...
ich weiß jetz auch warum ich meinen freunden immer sage dass ich sie liebe:
1. weil ich es tue
2. weil ich es auch endlich lernen will es zu den menschen zu sagen, die ich eigentlich lieben müsste
3. um das niveau der liebe herabzusetzen, um mich geliebt zu fühlen auch wenn mich jemand nur gut leiden kann (aber das funkzt noch nic wirklich)
(7.11.05)

---ein gedicht was voll kitschig ist, was ich aber doch schön find...gg---

ihr sollt mir die trauer nehmen

aber lasst mir den zorn
er schützt vor der angst
aus der er entspringt.

lasst mir den hass,
denn nur so kann ich
die verzweiflung ertragen.

lasst mir den trotz
durch ihn kann ich mich weigern
begreifen zu müssen.

aber bitte, die trauer sollt hir mir nehmen!

lasst mir die arroganz
nur sie kann sie schwäche verhüllen
und mich stark erscheinen lassen.

lasst mir die verachtung,
die mir erlaubt
meine hilflosigkeit zu verbergen.

lasst mir den spott
er hält euch davon ab
mich trösten zu wollen.

all das ist doch mein schutz, nur die trauer sollt ihr mir nehmen!

lasst mir die einsamkeit,
dann kann ich mich
in selbstmitleid hüllen.

lasst mich so kalt sein,
denn nur so
kann ich die fassung noch wahren.

nur eine kann mich von innen zerfressen
und ausgerechnet die trauer könnt ihr mir nicht nehmen!

dann lasst mir wenigstens mein herz
nur es allein schlägt zurück
wenn die trauer zusticht...
(8.11.)

so viele menschen sagen, dass das leben wundervoll ist...all diese menschen könne doch nicht unrecht haben, oder?? ich will auch sagen können dass mein leben schön ist, aber ich mags ja nicht einmal! ist dieses sinnlose dahinvegetieren überhaupt ein leben? vielleicht mach ich einfach nur irgendwas falsch, aber ich hab das lösungsbuch zum leben noch nich im angebot gesehn! aber was mach ich denn falsch? ich habe jetz einige selbthilfetipps ausm netz ausprobiert, aber bis jetz haben die nich viel gebraht, außer das ich keinen spaß mehr am ritzen habe, was mich tierisch ankotzt.naja, schön sahs ja wirklich nich aus! ich hab irgendwie angst dass ich in leipzig irgendeinen scheiß mache...ich weiß nich wie gut ich es zz ohne meine alex's aushalte...sie sind echt die haltepunkte...
(8.11.05)

war gestern endlich mal wieder mit karo unterwegs...war irgendwie voll lustig. wir hatten wie immer keinen plan was wir machen sollten und sind dann zu ihrem cousin nach dd gefahrn. war voll komisch als wir dann bei dem warn, bin mir immernoch nich sicher ob ich ihn gut leiden kann oder als arschloch abstempeln soll, wird sich zeigen...karo meinte auch dasses zeitweilig so aussah als ob wir uns gleich umbringen würden...und das obwohl sie mir keine halbe stunde vorher noch gesagt hatte, dass das ein ganz schüchterner is...nuja...dann hab ich ihm jedenfalls angefangen die schultern zu kneten, sodass er mich nich mehr ärgern konnte..---ihr wisst ja wie gern ich massiere---...der klügere gibt eben nach. egal...um 2:45 sind karo und ich jedenfalls los...das wars dann auch für den abend.
---dann noch anderthalb seiten die ich nicht veröffentlichen kann----
(15.11.)

und die wonne machte ihren weiten ritt um die welt
und die sternlein sprache:"wir reisen mit um die welt!"
und sie sonne, sie schalt sie:"ihr bleibt zuhaus!
denn ich brenn euch die goldnen äuglein aus
bei dem feurigen ritt um die welt."

und die sternlein gingen zum lieben mond in der nacht.
und sie sprachen:"du, der auf den wolken tront in der nacht,
lass uns wandeln mit dir, denn dein milder schein,
er verbrennt uns nimmer die äugelein."
und er nahm sie, gesellen der nacht.

nun willkommen, sternlein und lieber mond in der nacht!
ihr verstehet, was still in den herzen wohnt in der nacht.
kommt und zündet die kalten lichter an,
dass ich einsam mit schwärmen und treiben kann
in den endlosen spielen der nacht.
(17.11.)

and the raven, never flitting, still is sitting, still is sitting
on the pallid bust of pallas just above my chamber door,
and his eyes have all the seeming of a demon's that is dreaming,
and the lamplight o'er him streaming throws his shadow on the floor,
and my soul from out that shadow, that lies floating on the floor,
shall be lifting...
...nevermore!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

most of us are lonley in this world. any of us who has someone who loves u; hang on them!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

There is always music amongst the trees in the garden, but your heart must be very still to hear it...
---das find ich immernoch soo geil---
(18.11.)

19.11. sollte ich besser nich schreiben, ich glaub da hätt jemand was dagegen...also lass ichs lieber...nur zur info....das is der eintrag mit meiner ankunft in leipzig an der kletterhalle meines cousins

als ich in rauher winternacht und zitternd stand,
ergriff mein herz ein ungeahnter brand,
und furchtsam hob ich meinen blick zum flammenmehr,
ein kind, mit todes blässe, winkt vom himmel her.
(21.11.)

---zwischennotiz---
ich will sterben, ich bin mir aber nichmehr so sicher wann...

mir geht es gut! ich finds nich sonderlich schön hier, aber in meinem kopf herrscht ruhe! die kleinen bösen stimmen sind ganz leise geworden und mein selbstbewusstsein rappelt sich langsam wieder in den positiven bereich auf. die leute hier sind voll nett, ganz anders als in meißen oder dresden. und da ich grad keine probleme hab, außer dass ich am tag nur zwei orangen esse, hab ich grad nich mehr zu sagen....also bye
(23.11.)

okay okay, das war nich ganz ehrlich...die stimmen sind zwar leise, aber immernoch gensuso überzeugend! ich weiß immernoch nich was man vom leben erwarten darf. ich würd gern wissen ob sich das ganze hier lohnt, oder ob man einfach nur so dahin lebt. ---kommentar, über den ihr euch nur wundern würdet---- bin mir inzwischen ziemlich sicher das ich geliebt werden könnte, aber ich würde es natürlich nich zulassen, is das nun schlau oder doof? wäre aber auch so zuviel verantwortung...liebe bedeutet immer verantwortung ung enttäuschung.---ups, wusste garnich mehr das ich das geschrieben hatte...also das was hier jetz stehn sollte....naja, ich wills nich schreiben, wenn jemanden gaanz brennend interessiert kann ers von mir aus per mail haben...----
(24.11.)

hab heut nacht bei karo gepennt, konnte mich nich entscheiden, ob ich zu chris (dem cousin) ins bett gehn soll...bin dann über der entscheidung eingeschlafen..gg...sind den tag dann noch in die kletterhalle gefahrn. chris hat die ganze zeit gestenkert. karo pennt heute hier..freu....sitzt gard voll süß an der heizung und verbrennt sich die pfoten.
weiß nich was ich grad für ne stimmung hab, deshalb hab ich nix weiter zu schreiben.
(28.11.)

--ein eintrag der niemanden was angeht---

sei bei mir wenn mein licht ausgeht,
wenn das blut stockt und die nerven,
der atem krank und hitzig weht,
das rad des seins sich langsam dreht.
(2.12.)

---joah, dann kam eine zeit in der wahnsinnig viel passiert ist....der anruf aus amerika, als ich in leipzig war...dann sone andre sache die recht viel zeit in anspruch genommen hat...naja, und dann halt packen und verabschieden....eigentlich voll traurig, aber ich war kaum zuhause...und mir ging es erstaunlich gut, obwohl ich wusste, dass ich meine freunde nun ein jahr lang nich sehn würde...naja, hab da auf alle fälle nicht mehr geschrieben...nur noch einen eintrag als ich dann hier war...weiß aber noch nich ob ich den online stellen kann...das wäre irgendwie fieß einer sehr netten person gegenüber....mal schaun----